Fröhliche und geheimnisvolle Klänge aus musikalischen Schatzkisten des Abendlandes

Duo Kirchhof

Das Dezemberkonzert der Lauterbacher Hohhauskonzerte ist traditionell der Alten Musik gewidmet. In diesem Jahr wird am 1. Dezember das Ensemble Liuto Concertato Duo Kirchhof mit Musik der Renaissance und des Barock ins Hohhaus kommen. Das Duo Kirchhof sind Lutz Kirchhof an der Renaissance- und Barocklaute und Martina Kirchhof an der Renaissance- und Barock-Viola da Gamba. Das Programm des Abends steht unter dem Titel „O Pastorella Cara- Fröhliche und geheimnisvolle Klänge aus musikalischen Schatzkisten des Abendlandes“.

Das international renommierte Musikerehepaar konzertiert seit 1996 gemeinsam und ist bekannt für seine virtuosen und ausdrucksvollen Interpretationen. Die musikalischen Schatzkisten des Abendlandes sind reichhaltig gefüllt mit hochwertigen, fantasievollen Kompositionen, die großen Teils noch auf ihre Wiederentdeckung warten. Die farbenreichen Klänge von Laute und Viola da Gamba haben für sich genommen eine besondere Wirkung auf die Gefühlswelt des Hörers. Sie entfalten in Tänzen, Fantasien, Liedern und einer Fülle von Satzformen eine ganz eigene, traumhafte Atmosphäre.